Biografie

Robert Jäger ist Heilpraktiker und Masseur, Master of Chiropraktik, Gesundheitskoch, Lyriker, Entwickler (Rotowipp-Sitzkissen), geboren 1968 in Reichenau. Nach einer Ausbildung zum Elektromechaniker in Görlitz besuchte er von 1986 bis 1988 die Technikerschule in Görlitz, es folgte eine vierjährige Beschäftigungszeit bei einer Elektrofirma in Hildesheim.

Von 1992 bis 1994 absolvierte Robert Jäger eine Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister in Hannover und war anschließend mehrere Jahre als Masseur in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und im ambulanten Reha-Zentrum tätig. Daneben ließ er sich zum Sportphysiotherapeuten und in Fußreflexzonenmassage ausbilden, anschließend auch in Lymphdrainage und Ödemtherapie, worauf eine Ausbildung in Akupunkturmassage nach Penzel in Heyen folgte. Bei Meister Zhang Xiao Ping lernte er Tai Chi und Qi Gong sowie bei Prof. Wu Qian Zhi vom Chengdu College of Traditional Chinese Medicine Beijing Tuina-Massage, Diagnostik und Ohrakupunktur.

Von 1995 bis 1999 betreute Robert Jäger den deutschen Rekordmeister im Rugby, Viktoria Linden, als Sportphysiotherapeut. Auch die Rugby-Damennationalmannschaft wurde 1999 von ihm betreut. In diese Zeit fiel auch die Ausbildung in medizinischer Trainingstherapie und die Fortbildung in energetisch-taoistischer Ordnungstherapie sowie von 1996 bis 1998 die Ausbildung zum Heilpraktiker in Hannover. Bei Prof. Dr. Winfried Benzer erlernte er die Laserstimulationstherapie in der Sportmedizin, woran sich eine Ausbildung in Augendiagnose in Hameln sowie in traditioneller chinesischer Medizin (TCM), klassischer Akupunktur und chinesischer Pharmakologie bei Prof. Fan Lin in Düsseldorf anschlossen. 2003-2004 folgte eine Weiterbildung im Bereich Mikroökologie Darmdiagnostik und Nahrungsmittelunverträglichkeit. Am Ackermann College of Chiropraktik in Stockholm lernte er die Chiropraktik bei Paul Ackermann. Im Jahre 2009 folgte die Ausbildung in der Neuen Schädel Akupunktur nach Yamamoto direkt bei Dr. Toshi Yamamoto im INI Zentrum Hannover. Auf dieser Basis entwickelte er die Somatotope-Regulationsakupunktur, die überwiegend über die neue Reflexzone der Wirbelsäule wirkt. 2011 folgte die Ausbildung bei Kenzo Kase, dem Entwickler der Kinesio-Taping-Methode.

2011-2012 produzierte Robert Jäger im Peppermint Studio Hannover eine CD mit eigenen lyrischen Texten „Gelebtes“, gesprochen von Petra Sauermann und Stavros Ioannou, mit Musik von Stavros Ioannou. Seine künstlerischen Werke finden Sie auf der Webseite gelebtes.

Seit 1998 führt Robert Jäger seine eigene Praxis für Naturheilkunde und Chiropraktik, traditionelle chinesische Medizin, Wirbelsäulen- und Gelenkbehandlung, Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren. 2003 folgte die Gründung des Instituts für Gesundheitsförderung Hannover. Seit 2008 arbeitet er mit seiner Frau im Rückenfitness-Zentrum Andrea Jäger Hannover, einem Therapie- und Kompetenzzentrum für Rückentherapie.

Er organisiert und leitet bereits seit dem Jahr 2000 Kochseminare unter dem Motto „Genuss und Gesundheit“, die bis zum Jahr 2006 im Restaurant Mövenpick am Kröpcke und später im Courtyard by Marriott Hotel am Maschsee in Hannover durchgeführt wurden. Seit 2010 betreut er als Mitorganisator den Markt auf dem Rittergut Bemerode. Weitere Informationen finden Sie unter www.bemeroder-marktplatz.de und www.rueckenfitness-jaeger.de.

HP Robert Jäger

Informationen