Kinesio® Taping für Patienten

Hier geht es zur Ausbildung zum Therapeuten

Die Kinesio® Taping Methode ist eine gezielte Tape-Technik, um den natürlichen Heilungsprozess des menschlichen Körpers zu stimulieren und zu unterstützen.

Gleichzeitig bietet die Kinesio® Taping Methode der Muskulatur und den Gelenken Stabilität ohne Bewegungseinschränkung.

Die Kinesio® Taping Methode entspricht einer sanften und erweiterten Manipulation. So verlängert sie den Effekt der manuellen Therapie und entspricht den klinischen Ansprüchen und Standards.

Kinesio® Tapes sind latexfrei und somit für jeden zu jeder Tageszeit tragbar.

Die Kinesio® Taping Methode ist eine therapeutische Tape-Technik die dem Patienten nicht nur die Hilfe bietet die er braucht - sondern auch in seiner Rehabilitation unterstützt!

Bei gezielter Stimulation der verschiedensten Rezeptoren innerhalb des sensosomatischen Systems, lindert das Kinesio® Tex Tape Schmerzen und aktiviert die lymphatische Drainage des Lymphsystems durch mikroskopisch kleine Abhebung der Haut. Dieses Abheben der Haut erzeugt eine Hautfalte, welche den interstitiellen Raum vergrößert und somit zur Verminderung der Entzündung im betroffenen Areal beiträgt.

Basierend auf jahrelanger klinischer Erfahrung, wurde Kinesio® Tex Tape bezogen auf die Bedürfnisse des Patienten, aufgrund seiner Anamnese angepasst.

Haz am Sonntag, PDF incl. Video

Kinesio Logo

KTA Logo

CKTI